Die LINKE gedenkt den Opfern des Stalinismus

Partiintern wurde viel darum gerungen, ob und wie man den Millionen von Opfern des Stalinismus gerecht wird und sie gedenkt. Der Parteivorstand hat eine Lösung gefunden, die durchaus begrüßenswert ist. Sie kann aber nur einen Anfang bedeuten, wie man den Opfern des Terrors in der UdSSR auch nur ansatzweise gerecht wird. Eine eindeutige Distanzierung von jeder Art den Stalinismus, getragen von allen LINKEN-Mitgliedern steht noch aus. Aber der Beginn der Aufarbeitung macht Mut für Weiteres:

Heute wird mit einer Veranstaltung im Karl-Liebknecht-Haus an die antifaschistischen und kommunistischen Opfer des Großen Terrors in der Sowjetunion erinnert. Endlich!

16 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Ich kam als Gast in euer Land gereist…“

17 Uhr Enthüllung einer Gedenktafel am Karl-Liebknecht-Haus

17.30 Uhr Rede und Podiumsdiskussion „Wer, wenn nicht wir? Zum Gedenken an die antifaschistischen und kommunistischen Opfer des Großen Terrors in der Sowjetunion“

Gedenktafel für Stalinismusopfer am Haus der Parteizentrale DIE LINKE 

Erklärung von Inge Münz-Koenen und Wladislaw Hedeler zum Beschluss des Bundesvorstandes der LINKEN über die Gedenktafel für Stalinismus-Opfer am Karl-Liebknecht-Haus

Foto: Die Ausstellung "Ich kam als Gast in euer Land gereist..." über die Verfolgung von deutschen sozialistischen Emigrant*innen in Stalins Russland wird jetzt im Karl-Liebknecht-Haus eröffnet. Ich bin sehr froh darüber - denn die Vergangenheit muss lebendig bleiben und wir müssen uns unserer Verantwortung für die eigene Geschichte immer bewusst sein.

Foto: Die Ausstellung „Ich kam als Gast in euer Land gereist…“ über die Verfolgung von deutschen sozialistischen Emigrant*innen in Stalins Russland wird jetzt im Karl-Liebknecht-Haus eröffnet. Ich bin sehr froh darüber – denn die Vergangenheit muss lebendig bleiben und wir müssen uns unserer Verantwortung für die eigene Geschichte immer bewusst sein. (Klaus Lederer auf Facebook)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s