Linke Kunst und Kultur – in Wort, Bild und Ton

emalinds

KuKEs begann mit einer Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der Emanzipatorischen Linken Niedersachsen am 01.11.14. Nach getaner Arbeit saßen noch drei wackere Genossen bei einem Getränk beisammen und philosophierten über Kunst und Kultur. Sie kamen zu dem Schluss, das es in der Linken und auch in der Linkspartei zu wenig Ansätze in diese Richtung gäben würde, so kam es das ein munterer Genosse (aus dem Gesprächskreis) am Sonntag eine Facebook-Gruppe mit dem Namen „Linke Kunst und Kultur – in Wort, Bild und Ton“ einrichtete. Schon am ersten Tag nach Gründung der Gruppe gab es 200 „Gefällt mir“ Klicks, wenn auch ihr mal vorbei schauen wollt, dann kommt ihr über diesen Link auf die FB-Seite: https://www.facebook.com/pages/Linke-Kunst-und-Kultur-in-Wort-Bild-und-Ton/708172162594465?fref=pb&hc_location=profile_browser , wir wünschen euch viel Spaß.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s