#QuerfrontParanoika : Wie schützt man sich vor Querfrontler, wenn die einen den Verteiler zuspamen?

Ignoranz? Volle power Gegenrede? Argumente? Oder doch irgendwie gar nicht? Die Zeit heilt alle Wunden und irgendwann hat sich auch der letzte Spamer von Verteilerlisten, Diskussionsforen oder Kommentarabteilungen verpisst.

Die, die dann doch noch bei der Stange geblieben sind, obwohl Einer so nerven kann und viele damit nicht zurecht kommen und nervlich so am Ende sind oder zu arrogant, um sich das rein zu ziehen, also die die übrig geblieben sind, denen gilt der Dank. Denn sie haben bewiesen, dass die Ema.Li nicht nur ein dekoratives Projekt für oberflächliche Parteisoldaten ist, sondern etwas, wovon man überzeugt ist und dass man mit Leben erfüllen möchte. Die Anderen, die nur drauf warten, dass irgendwas mal bei der „Diktatur der Tätigen“ schief läuft, hauen von alleine ab. Das kann man bedauern, reduziert aber die Unberechenbarkeit.

Die Durchlässigkeit der Ema.Li spült uns wahrscheinlich immer mal verpeilte politisch Heimatlose heran. Sie werden über kurz oder lang merken, dass das hier nicht ihr passendes Umfeld ist. Sie werden sich andere Spielwiesen für ihre Trollerei suchen. Vielleicht werden sie ja mal im FDS fündig, die ja ganz plötzlich gerade so hämisch applaudieren, als hätte sich ein Konkurrent im Strömungskarussell verstolpert.

Wir wünschen natürlich niemanden was Schlechtes, ist ja auch schlechter Stil. Schauen wir lieber, ob wir gemeinsam Projekte voran bringen können, als sich über Trolle im Verteiler aufzuregen. (RW)

emali

Advertisements

Ein Kommentar zu “#QuerfrontParanoika : Wie schützt man sich vor Querfrontler, wenn die einen den Verteiler zuspamen?

  1. Pingback: we’re experiencing technical difficulties | Emanzipatorische Linke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s