Dehm-Festspiele ohne Bandbreite?

Die Frage, ob man die immer zum Jahresauftakt stattfindende Veranstaltung der Europäischen Linken nun gut finden soll und auch bewerben müsste, oder sie ignorieren soll oder sie einfach als das zu benennen, was sie ist…stellt sich immer wieder vom Neuen.

Wenn ich mir das Line-up so reinziehe, frage ich mich schon, warum die Parteispitze diese Dehmsche Variante der kulturellen Öffnung in die Gesellschaft immer wieder favorisiert und unterstützt, warum diese Mischung aus vorsintflutlichen Klassenkampfmukke, antiimperialischer Revolutionsparty und einem grotesken Internationalismus aus den Schubladen stalinistischer Einpeitscher die Vorzeigeshow der LINKEN sein soll?

Wer soll hinterm Ofen vorgelockt werden oder ist man sich selbst genug? Dass man damit nur einen sehr eng gefassten Kosmos bedient, ist Vielen in der Partei bereits klar. Sie bleiben dieser Veranstaltungsreihe einfach fern.

Aber zu einer offenen Diskussion oder gar zu einer inhaltlichen und ästhetischen Neuausrichtung des Jahresauftaktes der LINKEN als ein politisches und kulturelles Signal an die eigene Basis und an die gesellschaftliche Linke, ist man zu feige. Diether Dehm diktiert nachwievor die Gestaltung von LINKEN Großveranstaltungen. Das ist ein Armutszeugnis. (RW)

Eingebetteter Bild-Link

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Dehm-Festspiele ohne Bandbreite?

  1. Die Kultur wird also durch Ben Becker und Peter Sodann vertreten; über Antiimperialismus unterhält sich der Stalin-Fan Losurdo mit dem fanatischen USA- und Israelfresser Rupp. Es geht immer weiter abwärts auf der Geisterbahn. 😦

    Es bleibt der schwache Trost, dass ein derart gruseliges Line-up nur die Härtesten der Unentwegten anlocken wird. Aber ist das wirklich tröstlich, wenn die Partei doch eigentlich in die Gesellschaft hineinwirken will und muss? Stattdessen bunkert sie sich mit ein paar Mahnwichteln ein.

    Gefällt mir

  2. Pingback: #lld16: Das haben Luxemburg/Liebknecht wirklich nicht verdient! | Troll Dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s